Bayerischer Gemeindetag<br>Kommunal GmbH Bayerischer Gemeindetag
Kommunal GmbH

Gebührenkalkulation bei der Wasserver- und Abwasserentsorgung

Informationen

Beginn: 17.02.2022 09:30 Uhr
Ende: 17.02.2022 16:30 Uhr
Anmeldefrist: 10.02.2022
Ort: ABG Tagungszentrum, Leising 16, 92339 Beilngries
Seminarnummer: MA 2211
Referent(en): Jennifer Hölzlwimmer, Oberverwaltungsrätin (BayGT)
Teilnahmegebühr: 215 € für Mitglieder des Bayer. Gemeindetags
250 € für Nicht-Mitglieder

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Seminarunterlagen sowie das Mittagessen,
zwei Kaffeepausen und Getränke während des Seminars.
Teilnehmerzahl (maximal): 44
Status:
Frei

Seminarbeschreibung

Die Gemeinden sind nach dem Kommunalabgabengesetz (KAG) verpflichtet für ihre öffentlichen Einrichtungen der Wasserver- und Abwasserentsorgung Benutzungsgebühren
zu erheben. Die rote Linie bildet dabei das sog. Kostendeckungsprinzip. Dieser Linie folgend sollen im Seminar die Grundstrukturen einer KAG-konformen Gebührenkalkulation
erläutert werden.

Anhand von Praxisbeispielen werden die drei „Säulen“ der umzulegenden Kosten (laufende Betriebskosten, kalkulatorische Abschreibungen und kalkulatorische Zinsen) näher beleuchtet. Dabei werden nicht nur die sich aus Gesetz und Rechtsprechung ergebenden Anforderungen unter Einbeziehung aktueller und teils noch offener Fragen erörtert.
Ziel des Seminars soll es auch sein, die Teilnehmenden auf die durch das KAG eröffneten, politischen Entscheidungsspielräume aufmerksam zu machen, um die nächste Gebührenkalkulation in der eigenen Gemeinde nicht nur rechtskonform, sondern auch mit Blick auf die individuelle Situation und die Bedürfnisse vor Ort in Angriff nehmen zu können.

Gerne werden auch bereits im Vorfeld eigene Fragestellungen zu den unten aufgeführten Seminarinhalten per E-Mail (jennifer.hoelzlwimmer@bay-gemeindetag.de) angenommen.

 

Seminarinhalte:

Einführung: Überblick über die Finanzierung der öffentlichen Einrichtungen der Wasserver- und Abwasserentsorgung

Voraussetzungen für die Erhebung von Benutzungsgebühren

  • Rechtsgrundlagen
  • Gültiges Satzungsrecht und Kalkulation
  • Kostendeckungsprinzip
  • Kalkulationszeitraum
  • Grund- und Verbrauchsgebühren
  • Gesplittete Abwassergebühr 

Laufende Betriebskosten

  • bei der Wasserversorgung
  • bei der Abwasserentsorgung

Kalkulatorische Abschreibung

  • Ermittlung der Anschaffungs- und Herstellungskosten
  • Abzug beitragsfinanzierter Anlagenteile
  • Abschreibung auf zuwendungsfinanzierte Anlagenteile
  • Abschreibung auf Wiederbeschaffungszeitwerte
  • Ermittlung der Abschreibungssätze

Kalkulatorische Zinsen

  • Rechtfertigung
  • „Angemessener“ Zinssatz
  • Verzinsungsmethoden

Grundgebührenkalkulation

Zurück zur Liste