Beitragserhebung bei der Wasserver- und Abwasserentsorgung – Von Grund auf mit Tiefgang

Informationen zum Seminar:

Seminarnummer: MA 2219 (Mitarbeiter)
Termin: 02.12.2019, 09:30 - 16:30 Uhr
Seminargebühr: 215 € für Mitglieder des Bayer. Gemeindetags
250 € für Nicht-Mitglieder
Seminarort: ABG Tagungszentrum, Leising 16, 92339 Beilngries
Referent(en): Jennifer Hölzlwimmer, Verwaltungsrätin (BayGT)
Belegung:
Belegt

Seminarbeschreibung:

​Bei der Finanzierung von öffentlichen Einrichtungen der Wasserver- und Abwasserentsorgung spielt die Beitragserhebung eine wichtige Rolle. 
Dieses Seminar beginnt bei der Frage nach dem Entstehen der Beitragspflicht und deckt die grundsätzlichen Fragen hinsichtlich der konkreten Festsetzung eines Grundstücks- und Geschossflächenbeitrags ab. Es soll die Grundlagen des Beitragsrechts vermitteln, lässt dabei aber auch Raum und Zeit für Detailfragen und spezielle Fälle aus der beitragsrechtlichen Praxis.

Gerne kann auch bereits im Vorfeld eine E-Mail mit eigenen Fragestellungen der 
Teilnehmer/-innen zu den angesprochenen Themenfeldern an die Referentin (jennifer.hoelzlwimmer@bay-gemeindetag.de) gesendet werden.



Seminarinhalt:

Übersicht über die Finanzierungsmöglichkeiten bei der öffentlichen Wasserver- und Abwasserentsorgung

Entstehen der Beitragspflicht

Beitragsrechtlicher Grundstücksbegriff
• Grundbuchrechtlicher Grundstücksbegriff
• Wirtschaftlicher Grundstücksbegriff
• Begrenzung auf Teilgrundstück

Der Grundstücksflächenbeitrag
• Umgriff im Außenbereich
• Flächenbegrenzungsregelungen im unbeplanten Bereich
• Besondere Festsetzungen im Bebauungsplan
• Einleitungsverbote für Niederschlagswasser

Der Geschossflächenbeitrag
• Zulässige und tatsächliche Geschossfläche
• Gebäude und Gebäudeteil
• Anschlussbedarf
• Keller und Dachgeschoss
• Unbebaute Grundstücke