Die Kunst der Festsetzung – Zur Festsetzungstechnik von BauGB und BauNVO (Bauleitplanung Modul 3 – Der Weg zum rechtmäßigen Bebauungsplan)

Informationen zum Seminar:

Seminarnummer: MA 2211 (Mitarbeiter)
Termin: 30.09.2019, 09:30 - 16:30 Uhr
Seminargebühr: 215 € für Mitglieder des Bayer. Gemeindetags
250 € für Nicht-Mitglieder
Seminarort: ABG Tagungszentrum, Leising 16, 92339 Beilngries
Referent(en): Matthias Simon, LL.M., Verwaltungsdirektor (BayGT); Dr. Gerhard Spieß, Rechtsanwalt
Teilnehmerzahl: max. 50
Belegung:
Restplätze

Seminarbeschreibung:

„Kunst ist, wenn man's nicht kann, denn wenn man's kann, ist's keine Kunst.“ 
Johann Nepomuk Nestroy (1801-62), österr. Lustspieldichter u. Charakterdarsteller

Die Planungshoheit ist für die Gemeinde wirklich eine schöne Sache – wenn sie mit ihr umgehen kann. Das schlichte Problem besteht darin, dass in Bebauungsplänen nicht einfach die Festsetzungen getroffen werden dürfen, die sinnvoll erscheinen, sondern dass sich die Gemeinde ganz bestimmter Werkzeuge bedienen muss, um ihren Planungswillen umzusetzen. Diese Werkzeuge sind in erster Linie die in § 9 BauGB enthaltenen und in der BauNVO für wichtige Bereiche präzisierten Festsetzungsmöglichkeiten. Mit ihnen muss die Gemeinde lernen umzugehen, sie muss die Gemeinde beherrschen, um zu rechtssicheren und vernünftigen Planungen zu kommen.

Hier setzt die Seminarveranstaltung ein. Die Referenten werden die Möglichkeiten und Grenzen bauleitplanerischer Festsetzungen an vielen praxisnahen Beispielen und vor allem unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung aufzeigen. Wert gelegt wird darauf, dass nicht die abstrakte Darstellung der Rechtslage im Vordergrund steht, sondern ihre konkreten Wirkungen für die Alltagstätigkeit. Natürlich wird auch breiter Raum für Diskussionen unter den Teilnehmern und mit den Referenten gegeben.

Seminarinhalt:

Der Katalog der Festsetzungsmöglichkeiten im Überblick
Wichtige Festsetzungen nach § 9 BauGB, insbesondere Festsetzungsmöglichkeiten 
   für regenerative Energien
Die Baunutzungsverordnung
   - Art der baulichen Nutzung
   - Maß der baulichen Nutzung
   - Überbaubare Grundstücksflächen
   - Bauweisen
Örtliche Bauvorschriften, insbesondere Gestaltungs- und Stellplatzregelungen


Weitere Termine:
Bauleitplanung Modul 1 Das Bauleitplanverfahren: März 2020 
Bauleitplanung Modul 2   Grundlagen der Bauleitplanung: September 2020

Wie bisher ist jedes Seminar einzeln zu buchen. Das Konzept soll lediglich Planungssicherheit für Ihre Fortbildung geben.