Die Kommunalwahlen 2020 sicher vorbereiten und durchführen

Informationen zum Seminar:

Seminarnummer: MA 2204 (Mitarbeiter)
Termin: 01.10.2019, 9:30 - 16:30 Uhr
Seminargebühr: 245 € inkl. MwSt. für Mitglieder des Bayer. Gemeindetags
290 € ink. MwSt. für Nicht-Mitglieder
Seminarort: Hotel Novotel München Messe, München
Referent(en): Dr. Andreas Gaß, Direktor (BayGT), Andreas Graf, Verwaltungsdirektor (LRA Landsberg am Lech)
Teilnehmerzahl: max. 40
Belegung:
Belegt

Seminarbeschreibung:

Die Kommunalwahlen 2020 rücken langsam aber sicher in den Fokus. Von Ihnen und Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird erwartet, dass diese Wahlen rechtssicher und reibungslos durchgeführt werden. Wir möchten deshalb alle mit den Wahlen befassten Personen über den neuesten Stand der maßgebenden Bestimmungen umfassend informieren.

Die Kommunalwerkstatt des Bayerischen Gemeindetags bietet aus diesem Grund Wahlrechtsseminare für alle mit der Vorbereitung und Durchführung der Kommunalwahlen betrauten Personen an. Schwerpunkte der Seminare sind:

- Anforderungen an Wahlvorschlagsträger
- Formerfordernisse der Aufstellungsversammlung
- Aufstellung der Wahlvorschläge
- Vermeidung und Beseitigung von Mängeln
- Prüfung und Zulassung der Wahlvorschläge
- Bildung und Aufgaben der Wahlorgane
- Durchführung der Abstimmung
- Stimmenauswertung.

Schulungsgrundlage ist das „Handbuch zur Kommunalwahl in Bayern“, das im Boorberg Verlag, München, nächstes Jahr in der 3. Auflage erscheinen wird und im Seminarpreis inbegriffen ist. Dieses Handbuch enthält in bewährter Form unter anderem einen praxisbezogenen Erläuterungsteil, der thematisch nach den einzelnen Verfahrensschritten geordnet ist, einen Wahlkalender und die einschlägigen aktuellen Rechtsvorschriften. Im Seminar werden die Schwerpunkte nochmals herausgestellt und vertieft. Um ausreichend Raum zur Diskussion zu geben, ist die Zahl der Seminarteilnehmer auf 30 begrenzt.